Schlagwort-Archive: Gianluca Macovez

Der Lese-Virus geht um!

Sollte euch in Zeiten wie diesen der ausgesprochen kurzweilige Lese-Virus erwischt haben, schaut doch bei unseren beiden frisch aufgefüllten LesArtBox-Tauschbibliotheken im Schulhof der VS Lind ob Velden vorbei. Sie sind prall gefüllt mit Literatur für Groß und Klein, zum Tauschen oder im Lesestoffmangel-Notfall auch mal „einfach so“ Mitnehmen…

Die beiden #LesArtBox-Stationen am Hofer-Parkplatz in Selpritsch und bei der Mösslacher Villa (Velden Zentrum) gleich rechts neben der Bar 151 freuen sich ebenso auf euren Besuch! Vor oder nach dem Lebensmittel-Einkauf für Familie und Nachbarschaft vielleicht. Bitte einzeln eintreten mit mindestens einem Meter Abstand zu Personen aus anderen Haushalten, versteht sich…

Viel Freude beim Lesen und bleibt gesund 🍀

Austauschprojekt

Einer der wichtigen Aspekte des Konzeptes zur LesArtBox ist der interkulturelle Austausch über Ländergrenzen hinweg.

So wurde im Rahmen der Schulkulturwoche in der VS Lind ob Velden das Projekt „LesArtBox – Kunst und Kultur im öffentlichen Raum von Velden am Wörthersee“ vorerst auf Veldens Partnerstadt Gemona ausgeweitet.

Italienische Kunstschaffende waren gemeinsam mit Gemonas Kulturstadträtin Marina Londero in Lind ob Velden und stellten die von Gianluca Macovez kreierte LesArtBox im Bereich des Lindner Kunstweges im Beisein von Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, den Lindner Gemeinderäten Walter Kupper und Gerhard Schulnig sowie VS-Direktor Christian Zeichen mit Lehrerteam und den Schülern der Volksschule Lind auf. Im Herbst wird die von Veldener Kindern gestaltete Tauschbibliothek von Ronald Zechner in Gemona aufgestellt und auch Bled wird demnächst via LesArtBox-Tausch mit Kunst und Kultur im öffentlichen Raum noch attraktiver.

(Fotos: Hermann Sobe)