Schlagwort-Archive: Eröffnung

Fünfte LesArtBox aktiv

P1140692_LesArtBox_VSLindObVelden_s
Künstlerin Gerda Madl-Kren mit ‚ihren‘ Volksschulkindern, Bürgermeister Ferdinand Vouk, Pflichtschulinspektor Manfred Wurmitzer, Ortsgruppenobmann Walter Kupper, Vertreter der Sponsoren Raiffeisenbank und Henelit

Literatur ist wetterfest – das beweist die im Frühling 2016 feierlich eröffnete LesArtBox im Schulhof der Volksschule Lind ob Velden / LŠ Lipa ob Vrbi. Trotz Schnee und kühlen Temperaturen ließen es sich die kreativen Schulkinder der 1a mit ihrer Lehrerin Elvira Sabotnik nicht nehmen, die mit der Veldener Künstlerin Gerda Madl-Kren gestaltete Tauschbibliothek per eigens kreierter Performance einzuweihen.

Gemeinsam mit Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, Pflichtschulinspektor RegR. Manfred Wurmitzer, Raffeisenbank Vorstandsdirektor Christian Popolari und seinem Team sowie Walter Kupper, Obmann der Ortsgemeinschaft Lind ob Velden und natürlich der Künstlerin mit „ihren“ Schulkindern übergab Volksschuldirektor OSR Christian Zeichen die mittlerweile fünfte LesArtBox im Großraum Velden ihrer Bestimmung.

Bereits fünf Tauschbibliotheken in Velden am Wörthersee
Als Kunstobjekte im öffentlichen Raum laden die ehemaligen Telefonzellen seit vorigem Jahr sowohl ortsansässige Literaturfans als auch interessierte Urlaubsgäste zum Tauschen von Büchern ein – sieben Tage die Woche rund um die Uhr. Per QR-Code in jeder LesArtBox oder über unsere Karte sind alle Stationen leicht zu finden.

Ab sofort ist auch die neue LesArtBox in Lind ob Velden aktiv, gestaltet mit Unterstützung der Raiffeisenbank Velden, der Villacher Lackfabrik Henelit und der Gemeinde Velden am Wörthersee. Auch sie steht nun bereit für das geplante Lesefest im Oktober 2016, bei dem rund um alle LesArtBox-Stationen in Velden am Wörthersee ein märchenhaftes Literaturprogramm mit Autorinnen und Autoren, den Lindner Leseomas und lesebegeisterten Schulkindern gestaltet wird.

Rückblick Wandervernissage

Spurenleger Niki Meixner opening Les Art Box LesArtBox

„Endlich ist es soweit!“

Mit Spannung wurde auf die „Enthüllung“ der ersten vier LesArtBox-Stationen im Rahmen der Wandervernissage am 10. Juni, beginnend bei der Kärntner Sparkasse in Selpritsch zum Mösslacherhaus und Aqua mit finalem Höhepunkt an der Seepromenade bei der Schiffsanlegestelle in Velden am Wörthersee, gewartet.

Choreografisch begleitet wurden die Vernissagengäste von „Spurenleger“ Niki Meixner und Musiker Lado Jakša. Gemeinsam wanderten alle als Büchermenschenkette von Station zu Station und die Schulkinder begeisterten mit Musik und Performance.

P1110165_Vernissage_b_s opening Les Art Box LesArtBox

Ideenlieferant und Initiator war VS-Dir. Christian Zeichen in Kooperation mit Künstlerin und Kulturarbeiterin Barbara Ambrusch-Rapp. Die Kunstschaffende hat gemeinsam mit ihrer Kollegenschaft Tanja Prušnik, Gerhard Fresacher und Ronald Zechner vier alte Telefonzellen als Kunstobjekte und Tauschbibliotheken im öffentlichen Raum mit völlig unterschiedlichen Zugängen an die formale Vorgabe „Telefonzelle“ gestaltet.
Auch die Volksschulkinder von Lind ob Velden und St. Egyden sowie die jungen Künstlerinnen und Künstler der Neuen Mittelschule Velden haben in kreativer Arbeit mit Unterstützung ihrer Lehrerinnen und Lehrer einen wichtigen Beitrag zur LesArtBox geleistet.

Das Organisationsteam möchte in Zukunft Workshops, Lesungen und vieles mehr rund um die LesArtBox-Stationen abhalten und sieht diese auch als kulturelle Treffpunkte im öffentlichen Raum.

Foto: H. Sobe (KK)

Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, Bildungsreferentin Vz.Bgm. Birgit Fischer, Kulturreferent Dietmar Piskernik, Vz.Bgm. Helmut Steiner, Veranstaltungsreferent Markus Kuntaritsch sowie zahlreiche Veldener Gemeinderatsmitglieder, VTG-Manager Bernhard Pichler-Koban, die VertreterInnen der Hauptsponsoren (LesArtBox-Patenschaften) Aqua, Generali, Grand Immobilien und Kärntner Sparkasse, die Eltern der Schulkinder und viele interessierte Gäste freuten sich bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein über dieses unkonventionelle und äußerst kreative Kultur-Kunst-Projekt, getragen von der Gemeinde Velden am Wörthersee.

Fotostrecke von der Vernissage auf Facebook

Feierliche Eröffnung

LesArtBox_TanjaPrusnik_VSStEgydenNach monatelangen Vorbereitungen werden die ersten vier LesArtBox-Stationen im Rahmen einer Freiluft-Wandervernissage eröffnet und ihrer Bestimmung übergeben!

Mittwoch, 10. Juni 2015 ab 16 Uhr
Großraum Velden am Wörthersee

+ Einladung + vabilo + invito + invitation +

16:00 Start der Wandervernissage in Selpritsch
17:30 Einweihungsfeierlichkeit Seepromenade
mit Bürgermeister Ferdinand Vouk
Musik + Performance: Lado Jakša + Niki Meixner
Kinder der VS Lind ob Velden + VS St. Egyden + NMS Velden
Kunstschaffende: Barbara Ambrusch-Rapp + Gerhard Fresacher + Tanja Prušnik + Ronald Zechner

Gemeinsam befüllen wir vier LesArtBox-Objekte mit Literatur:
Als Bücher-Menschenkette wandern wir zu den Stationen und
FREUEN UNS AUF IHRE TEILNAHME!

Route: Kärntner Sparkasse in Selpritsch über Rosentaler Straße zum Mösslacherhaus und Aqua mit Finale an der Seepromenade nahe der Schiffsanlegestelle

+ Willkommen + dobrodošli + benvenuti + welcome +

Veranstaltung der Marktgemeinde Velden am Wörthersee
Kontakt: LesArtBox@gmx.at | Tel 04274 2272
LITERATUR + KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Herzlichen Dank unseren Kooperationspartnerinnen und -partnern, ohne die es die LesArtBox in dieser Form nicht geben könnte:
lesartbox.wordpress.com/kooperation

Download: Einladung_LesArtBox_Eröffnung_pdf (1MB)

Update: Rückblick Wandervernissage