Schlagwort-Archive: Bücherklappe

Roy und das Schloss

2015-10-29-IMAG0713_b_web Na so was! Da haben wir doch kürzlich eine komplette Video-Edition vom legendären Schloss am Wörthersee in unserer Bücherklappe gefunden.
Neben all den literarischen Druckwerken verschiedener Art zieht damit auch Filmisches in die LesArtBox-Stationen ein.
In welcher der beiden Tauschbibliotheken in der Nähe des Schlosses nun Roy Black aka Lennie Berger tatsächlich zu finden ist, wird natürlich nicht verraten.

Ist es der „Ameisenbau“ von Ronald Zechner oder die mythologische Installation von Gerhard Fresacher? Das LesArtBox-Team wünscht allen nostalgischen Roy Black Fans viel Spaß beim Suchen und auch Finden!

Bücher, Bücher, Bücher…

Foto Bücherklappe Die zahlreichen Medienberichte zu den LesArtBox-Stationen im Gemeindegebiet Velden am Wörthersee haben Claudia Wolf-Schöffmann vom ÖLB-FCG Kärnten neugierig gemacht.

Vor Ort hat sie sich kürzlich von der Einzigartigkeit dieses unkonventionellen Kunst-Literatur-Projektes selbst überzeugt und bei der Gelegenheit auch gleich die LesArtBox-Bücherklappe vor der Volksschule Lind ob Velden kräftig mit Nachschub versorgt.

Volksschuldirektor Christian Zeichen nahm die großzügige Bücherspende persönlich in Empfang und tüftelt bereits an weiteren Aktionen rund um die LesArtBox im öffentlichen Raum. Über einen eventuellen Büchermangel dafür kann jedenfalls nicht geklagt werden…

Groß ist die Freude beim LesArtBox-Team übrigens auch über die intensive Nutzung der vier Kunst-Literatur-Stationen und die durchwegs sorgsame Behandlung, die sie von den Menschen im Ort und den Gästen in Velden am Wörthersee erfahren.
Herzlichen Dank dafür!

Rein in die Box…

2015-08-20150817_105415_AnnaLenaund wieder raus aus der Box: So viele Buchspenden hat unsere Bücherklappe im Schulhof der Volksschule Lind ob Velden bisher einverleiben dürfen, dass Anna-Lena kräftig ans Werk „musste“. Mit frischem Elan und Spaß an der Freude hat sie gemeinsam mit ihrer Oma einen Sortier- und Transportiernachmittag eingelegt. Die literarischen Schätze wurden sicher im Schulhaus verwahrt und harren dort der Dinge.

Allerdings nicht mehr lange, denn Volksschul-Lehrerin Brigitte Chyba tüftelt bereits an der sinnhaftigen Weiterverwendung im innenarchitektonischen Sinne.

Äh, in welchem Sinne?
Tja, mehr wird vorerst nicht verraten… einfach demnächst wieder hier im LesArtBox-Tagebuch reinschauen, dann gibt’s vielleicht schon die ersten Ergebnisse zu sehen 🙂