LesArtBox meets bookcrossing

20170110_114912_gerda_sNimm mich mit, lies mich (oder nicht) und lass mich bitte wieder frei! – Dieser charmanten Aufforderung der Büchertauschplattform bookcrossing.com ist kürzlich ein reisender Bücherfan nachgekommen.

Der Roman „Denn keiner ist ohne Schuld“ von Elizabeth George hatte seine erste registrierte Station am 18. März 2015 in einem Cafe in Moers, Nordrhein-Westfalen. Da dürfte eine belesene Urlaubsreise von Deutschland nach Österreich der Grund für die gar nicht mysteriöse Wanderung des Buches in die LesArtBox von Gerda Madl-Kren im Schulhof der Volksschule Lind ob Velden gewesen sein.

Was für eine unverhoffte und herzlich willkommene länderübergreifende „Kooperation“ – die LesArtBox freut sich sehr!

Advertisements