Startlöcher und so weiter

Foto_StartlochWer da im Schulhof der VS Lind ob Velden / LŠ Lipa ob Vrbi eine Grube gräbt, führt mit Sicherheit nichts Böses im Schilde – ganz im Gegenteil!

Der neue Standort der fünften LesArtBox, diesmal von Künstlerin Gerda Madl-Kren, die gemeinsam mit den Schulkindern der 1a (Lehrerin Elvira Sabotnik) aus einer alten Telefonzelle eine phantasievolle Tauschbibliothek gestalten wird, ist in Arbeit.

Alle Beteiligten scharren bereits in den Startlöchern: Die Mitarbeiter vom Wirtschaftshof der Marktgemeinde Velden werken mit vollem Einsatz an der baulichen Vorbereitung, während die Künstlerin mit den jungen Kreativen bereits am Konzept der neuen LesArtBox tüftelt
– bis Ende April soll sie schließlich fertig werden
– rechtzeitig zum LesArtBox-Lesefest
im Großraum Velden am Wörthersee!

 

Advertisements