Rückblick Wandervernissage

Spurenleger Niki Meixner opening Les Art Box LesArtBox

„Endlich ist es soweit!“

Mit Spannung wurde auf die „Enthüllung“ der ersten vier LesArtBox-Stationen im Rahmen der Wandervernissage am 10. Juni, beginnend bei der Kärntner Sparkasse in Selpritsch zum Mösslacherhaus und Aqua mit finalem Höhepunkt an der Seepromenade bei der Schiffsanlegestelle in Velden am Wörthersee, gewartet.

Choreografisch begleitet wurden die Vernissagengäste von „Spurenleger“ Niki Meixner und Musiker Lado Jakša. Gemeinsam wanderten alle als Büchermenschenkette von Station zu Station und die Schulkinder begeisterten mit Musik und Performance.

P1110165_Vernissage_b_s opening Les Art Box LesArtBox

Ideenlieferant und Initiator war VS-Dir. Christian Zeichen in Kooperation mit Künstlerin und Kulturarbeiterin Barbara Ambrusch-Rapp. Die Kunstschaffende hat gemeinsam mit ihrer Kollegenschaft Tanja Prušnik, Gerhard Fresacher und Ronald Zechner vier alte Telefonzellen als Kunstobjekte und Tauschbibliotheken im öffentlichen Raum mit völlig unterschiedlichen Zugängen an die formale Vorgabe „Telefonzelle“ gestaltet.
Auch die Volksschulkinder von Lind ob Velden und St. Egyden sowie die jungen Künstlerinnen und Künstler der Neuen Mittelschule Velden haben in kreativer Arbeit mit Unterstützung ihrer Lehrerinnen und Lehrer einen wichtigen Beitrag zur LesArtBox geleistet.

Das Organisationsteam möchte in Zukunft Workshops, Lesungen und vieles mehr rund um die LesArtBox-Stationen abhalten und sieht diese auch als kulturelle Treffpunkte im öffentlichen Raum.

Foto: H. Sobe (KK)

Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk, Bildungsreferentin Vz.Bgm. Birgit Fischer, Kulturreferent Dietmar Piskernik, Vz.Bgm. Helmut Steiner, Veranstaltungsreferent Markus Kuntaritsch sowie zahlreiche Veldener Gemeinderatsmitglieder, VTG-Manager Bernhard Pichler-Koban, die VertreterInnen der Hauptsponsoren (LesArtBox-Patenschaften) Aqua, Generali, Grand Immobilien und Kärntner Sparkasse, die Eltern der Schulkinder und viele interessierte Gäste freuten sich bei sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein über dieses unkonventionelle und äußerst kreative Kultur-Kunst-Projekt, getragen von der Gemeinde Velden am Wörthersee.

Fotostrecke von der Vernissage auf Facebook

Advertisements

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s